Essen Sie Ihr Haar gesund!

Wussten Sie, dass sich Ihre Haare alle sieben Jahre ändern? Und wenn wir im Durchschnitt etwa 100 Haare pro Tag verlieren, müssen wir sie im gleichen Tempo regenerieren. Das bedeutet also, Ihre Follikel zu füttern! Die Zufuhr von essentiellen Fettsäuren, Vitamin D, frischem Gemüse und Multivitaminen oder Mineralstoffen hilft, die Haare auf dem Kopf und nicht in der Bürste zu halten!

Der siebenjährige Haarzyklus – Ruhe, Haarausfall und Wachstum – verlangsamt sich mit zunehmendem Alter und kann zu Haarausfall führen, der sehr traumatisierend sein kann. Obwohl es sich um einen natürlichen Alterungszyklus handelt, kann dünner werdendes Haar verhindert werden, wenn wir natürliche Nahrungsergänzungsmittel mit den Vitaminen und Mineralien einnehmen, die wir benötigen (versuchen Sie es mit MD Nutri Hair, empfohlen von Dr. Susan Lin).

"Die Ursachen sind immer die gleichen", sagt Dr. Mickey Barber, Präsident von Cenegics Carolinas, einem Institut für Altersmanagement. "Der Hauptgrund [für Haarausfall] ist Stress, der zweite ist Eisenmangel und der dritte ist hormonell bedingt, was durch die Wechseljahre beeinträchtigt werden könnte."

Stress kann auslösen Haarausfall und signifikante Veränderungen im Immunsystem sowie wie gut wir verdauen und sogar wie gut wir schlafen. Haarausfall kann auftreten, da das Immunsystem im Bereich des Haarfollikels überreagiert. Starker Stress kann bei dieser Überreaktion des Immunsystems eine bedeutende Rolle spielen. Wenn wir dann beobachten, wie die Strähnen in Klumpen herauskommen, werden wir noch gestresster! Und damit beginnt die Abwärtsspirale. Anstatt wegen der zusätzlichen Haare in Ihrer Bürste in Panik zu geraten, sollten wir die Kontrolle übernehmen, indem wir uns gesünder ernähren. Welche Lebensmittel sollten Sie also essen, um Ihr Haar zu stärken und Haarausfall zu vermeiden? Versuchen Sie, Ihren Körper zu alkalisieren, indem Sie regelmäßig frisches Gemüse, Salate und eine Vielzahl von hochwertigen Proteinen essen. Sie sollten säurebildende Lebensmittel wie Milch und Milchprodukte, Brot und Kartoffeln vermeiden. Fangen Sie auch an, raffinierten Zucker, Süßigkeiten und verarbeitete Lebensmittel zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie täglich ein hochwirksames Multivitamin, ein Vitamin C, einen B-Komplex und Biotin für gesundes Haar einnehmen. Es ist großartig, täglich ein grünes Getränk zu sich zu nehmen, aber wenn Sie keine 12 US-Dollar pro Tag für einen frischen grünen Saft einplanen können (ja, wir sind uns einig, dass dies teuer werden kann), probieren Sie MD Ultimate Green oder pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion:

Wenn alles andere fehlschlägt, ziehen Sie mehr Bewegung, Yoga, Hobbys oder Beratung in Betracht, um dem Körper zu helfen, besser mit Stress umzugehen ... und schlafen Sie gut!!! Folgen @md_faktor auf Instagram oder @MDLFbySusanLin auf Twitter für weitere Tipps!