Krauses, strapaziertes, sprödes, dünnes Haar

Krauses, strapaziertes, sprödes, dünnes Haar

Winterwetter ist einer der schlimmsten Feinde Ihres Haares. Eiskalte Winde verwüsten und verwirren dein Haar. Starker Wind und Schnee können dazu führen, dass Ihr Haar brüchig und trocken wird. Sogar die Innenheizung hat einen schrecklichen Trocknungseffekt.

Schutz ist der wichtigste Schlüssel, um die harten Auswirkungen des Winters auf Ihr Haar zu bekämpfen. Verwenden Sie bei jeder Haarwäsche eine feuchtigkeitsspendende Spülung. Eine gute, dicke Spülung umhüllt Ihr Haar, fügt Feuchtigkeit hinzu und versiegelt sie und sollte Inhaltsstoffe wie ätherische Öle, Fettsäuren, Feuchthaltemittel und Sonnencreme enthalten.

Ziehen Sie je nach Haartyp Pflegepackungen oder Haarbehandlungen in Betracht. Sie können online nach hausgemachten Rezepten suchen. Einige Ideen sind so einfach wie das Beschichten Ihres Haares mit Olivenöl oder Mayonnaise. Alternativ MD Revitalizing Conditioner als wöchentliche Haarmaske verwenden. Lassen Sie einfach 30 Minuten einwirken und lassen Sie das omegaölreiche Amazon Sachi-Öl Ihr Haar und Ihre Kopfhaut pflegen, während der Wirkstoff Stimucap dabei hilft, dünner werdendes Haar und gereizte Kopfhaut zu bekämpfen. Ihr Haar wird sich ohne ölige Ablagerungen weich anfühlen und riecht wunderbar nach dem Duft des ätherischen Öls.