Gesundheitliche Vorteile von ausreichend Schlaf

Sie wissen vielleicht, dass Sie jede Nacht zwischen sieben und neun Stunden schlafen sollten. Sie wissen jedoch möglicherweise nicht genau, warum. Schlaf ist ein wesentlicher Bestandteil des Kreislaufs Ihres Körpers. Während Sie schlafen, erfüllt Ihr Körper eine Reihe wichtiger Aufgaben.

Schlafen Sie Ihren Weg zu einer besseren Gesundheit:

Alles läuft auf Zurücksetzen und Auffrischen hinaus. Ihre Zellen regenerieren sich, während Sie schlafen. Ihr Körper verlangsamt sich und lässt Ihre Systeme sich ausruhen. Und viele Hormone werden freigesetzt (zB Wachstumshormon). Die Rede ist von Hormonen, die Ihrem Fortpflanzungssystem, dem Zellstoffwechsel und der Regeneration und sogar Ihrem Verdauungssystem helfen.

Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, leiden Ihr Körper und Ihr Gehirn. Ihre Systeme haben Mühe, optimal zu funktionieren, und das Endergebnis ist, dass Ihr Körper viel härter arbeitet, als er nur die grundlegenden Operationen bewältigen möchte. Dies kann zu einer verminderten Immunfunktion und chronischen Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes und Fettleibigkeit führen.

So bekommen Sie mehr Schlaf:

Die Frage ist also, wie bekommt man genug Schlaf? Viele Menschen haben mit Schlaflosigkeit zu kämpfen und andere haben einfach nicht genug Zeit, um sieben bis neun Stunden Schlaf zu bekommen. Die folgenden Tipps und Ideen können helfen.

  • Vermeiden Sie es, vor dem Schlafengehen zu essen. Versuchen Sie, früher zu Abend zu essen, und essen Sie nicht innerhalb von zwei Stunden nach dem Zubettgehen.
  • Erstellen Sie eine Schlafroutine. Führen Sie die gleichen Aufgaben aus, bevor Sie zu Bett gehen, und gehen Sie jede Nacht zur gleichen Zeit ins Bett.
  • Vermeiden Sie Elektronik vor dem Zubettgehen. Das Licht von elektronischen Geräten, einschließlich Ihres Fernsehers, kann den Schlaf stören.
  • Trinken Sie keinen Alkohol, bevor Sie ins Bett gehen.
  • Koffein reduzieren, und trinken Sie nach dem Mittagessen nichts, wenn Sie empfindlich auf Koffein reagieren.
  • Vermeiden Sie es, zwei Stunden vor dem Schlafengehen zu trinken.
  • Schaffen Sie sich einen Schlafplatz. Wählen Sie bequeme Decken und Kissen und machen Sie Ihr Bett zu einem Ort, an dem Sie Zeit verbringen möchten.
  • Es hat sich gezeigt, dass Sport den Schlaf verbessert. Trainieren Sie jedoch nicht direkt vor dem Zubettgehen.
  • Betrachten Sie Melatonin. Sie können Melatonin, ein Schlafhormon, das in Form von Nahrungsergänzungsmitteln verkauft wird, für ein paar Tage einnehmen, um Ihnen zu helfen, eine schwere Zeit zu überstehen. Nehmen Sie es jedoch nicht länger als drei Nächte hintereinander ein, da es die Fähigkeit Ihres Körpers beeinträchtigen kann, das Hormon auf natürliche Weise zu produzieren.
  • Erhöhen Sie Ihre Lichtexposition während des Tages. Dies wird dazu beitragen, eine gesunde innere Uhr zu unterstützen.
  • Fragen Sie uns nach Adrenal Pro: eine natürliche Ergänzung zur Senkung Ihres Cortisols, um das Stressgefühl zu verringern und Ihnen einen guten Schlaf zu ermöglichen.

Ausreichend Schlaf jede Nacht ist wichtig für Ihre tägliche Gesundheit sowie für Ihre langfristige Gesundheit. Versuchen Sie, einen oder zwei der Tipps umzusetzen und erhöhen Sie die Schlafstunden allmählich, bis Sie ausgeruht aufwachen.